Donnerstag, 6. Februar 2014

mit rosaroter Brille auf der Nasenspitze

Mich werdet ihr jetzt nicht sagen hören "Ach, die werden viel zu schnell groß. Wo ist nur die Zeit hin?" Nein, ich freue mich, dass die Spunke so wunderbar wachsen und mit jedem Tag unabhängiger werden. Die minikurze Epoche zwischen Trotzphase und Frühpubertät, der wir bevorstehen, werde ich in vollen Atemzügen genießen und mit Harmoniegefühlen aufsaugen. Ist es nicht wunderbar die Arme und den Schoß wieder frei zu haben und den Raum verlassen zu können, ohne dass jemand aufschreit? Keine Apfelsaftflecken auf dem Langfloorteppich mehr, keine Buntstiftexperimente an der Wand, keine Überschwemmungen im Badezimmer, keine nächtlichen Unterbrechungen. Spunke, die sich alleine anziehen können, sich keine Spielknete ins Ohr stecken und alleine Nase putzen. Mit denen man reden, albern und MauMau-spielen kann, die auch mal länger aufbleiben dürfen und mir erzählen warum sie denn jetzt weinen müssen. Ich finde es wunderbar. Sie geben mir Wiederwort, haben eine eigene Meinung und halten mir des öfteren einen Spiegel vor die Nase. Sie können ihre Wünsche äußern und auch mal zehn Minuten still sitzen. Fünf Jahre Spunkmutter sind heute gezählt und ich glaube, es wird mit jedem Tag schöner ohne Wehmut.


Ich musste ja schmunzeln, als ich während der Vorbereitungen ein bissl in euren Blogs rumgegoogelt habe. Diese Rosa-Lila-Pink-Einhorn-Meerjungfrauen-Phase scheint ja zum 5ten Geburtstag quasi vorprogrammiert und unumgänglich zu sein. Deshalb habe auch ich mich den Phantasien hingegeben, alles in Rosa arrangiert und eine Meerjungfrauen-Flosse genäht, denn die stand ganz oben auf der Wunschliste. Seit heute wird also nur noch durch die Wohnung geschwommen ;-)

Mermaid-Flosse Freebook von hier
Tischdeko von hier
Tortenrezept von hier
Linked with: Kiddikram, Meitlisache


Was wohl zum 6ten Spunkinnengeburtstag ansteht? Es bleibt spannend. 
rosafarbige Grüße sendet euch 
die Leene

Kommentare:

  1. Wow,
    Sehr schön wie die Bilder harmonieren. Das sieht sehr einladend aus, na dann wünsche ich, einen schönen 5. Geburtstag.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sit mir alles etwas zu rosa :-) Da bin ich ja richtig froh, dass die Rosaphase bei meinem Mittleren nur kurz anhielt.
    Ansonsten sieht es nach einem wunderschönen Geburtstag aus. Du hast dir ja wahnsinnig viel Mühe gegeben. Toll, was Mütter (vielleicht auch Väter?) an den Geburtstagen der Kinder für tolle Sachen machen!

    AntwortenLöschen
  3. So schön geschrieben, liebe Leene. So schöne Bilder.
    Und was mache ich? Ich werde gleich ein wenig wehmütig, wenn ich daran denke, dass mein Töchterchen irgendwann einen 5. Rosaglitzermeerjungfrauengeburtstag feiern wird ;) aber vielleicht - hoffentlich! - sehe ich das in 3 Jahren so wie du jetzt.

    Euch wünsche ich von Herzen eine schöne Zeit und beste Glückwünsche für das Geburtstagskind!
    Barbara

    Ich wünsche

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! Wir feiern hier heute den 2. Mädchengeburtstag noch ganz unrosa. Ich schließe mich Dir an. Jeder Schritt nach vorne ist toll. Ich freue mich schon darauf, dass Sie endlich sagen kann wie es ihr geht und was Sie für Wünsche hat. Viel Spaß beim Feiern. LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. :-D Super! Nachdem ich ja bisher Baufahrzeuge- und Feuerwehrexpertin werden musste, bin ich gespannt, und erahne bereits, was da an der rosa-Front in den kommenden Jahren tochterbedingt auf mich zukommen wird. :)
    Wo hast Du denn die tollen Glanz- und Glitzerstoffe gefunden?
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht toll aus! Und deine wenig wehmütigen Gedanken kann ich gut nachvollziehen: Ich genieße unsere beiden "Großen" (5 und 7) und ihre vielen Fähigkeiten, während mich unser Freudenkind Nr. 3 mit all den Dingen auf Trab hält, die du beschreibst. Allerdings sehe und nehme ich das bei Nr. 3 viel entspannter und freue mich einfach an unserem bunten und vielfältigen Familienleben (meistens ;-))
    Einen tollen rosa Meerjungenfrauengeburtstag wünscht euch
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    die Flosse ist ja wirklich wunderschön geworden! Die würde meiner 4jährigen sicher auch gefallen!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Cool ist die geworden!!!
    Zum 6. Geburtstag hieß es bei uns immer noch Feen, Elfen, Einhörner, Prinzessinen und Meerjungfrauen!
    Es darf pink, glitzer und glimmer, leuchtend und so weiter sein.

    Nur ab und an geht mal cool ;-)

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen