Donnerstag, 20. März 2014

Bloggermom und Strohwitwe

Habt ihr gemerkt, dass es hier ruhiger geworden ist? Nein? Na, Gott sei Dank. Ich habe mich auch wirklich bemüht, dass es nicht so auffällt ;-) Das dürft ihr auch nicht persönlich nehmen, hat nichts mit euch zu tun, in echt. Der Herzensmann hat sich mal eben ein paar Wochen nach Schweden abgesetzt und ich bin quasi die alleinige Hüterin der Spunke, "Strohwitwe" und trage wie eine Katzenmutter ihr beiden Jungen jeden Abend ins Körbchen und..... ähm schlafe vor ihnen ein ;-) Ich hatte erst überlegt eine Blogpause für diese Zeit einzulegen, aber das ist irgendwie ja auch doof. Plötzlich habe ich dann doch Lust und Zeit zum Bloggen und kann nicht, ähm darf nicht, weil ich ja Blogpause mache. Das macht keinen Sinn.

Nichts desto trotz mache ich es mir ein bißchen schön, zum Beispiel zum international Womansday. Das ist im übrigen mein Lieblingstag im Jahr. Nicht nur weil der Frühling schon anklopft, sondern weil das der eigentliche Geburtstermin (ET) von mir selbst ist. Der eigentliche? Ja, ich bzw. mein Mama hatten es sich dann doch anders überlegt, vielleicht hatten sie "damals" Bedenken, ich werde Feministin á la Frau Schwarza wenn ich am Frauentag geboren werde. So oder so ähnlich muss es sich zugetragen haben. Aber trotzdem feiere ich diesen Tag jedes Jahr für mich ganz allein. Niemand weiß das, ok für nächstes Jahr habe ich es mir wohl jetzt verbaut.

Ich habe mir Blumen gekauft, ein Kleid genäht und mich entspannt. Wenn die Spunke vom Kindergarten kommen läuft die Begrüßung dann so: "Mama, du hast ein schönes Kleid an. Ich find die Blumen so schön." (Spunkin) und "Mama, du siehst häßlich aus." (Spunk) Das sagt er immer, wenn etwas an mir neu ist, muss ich mir Sorgen machen? Lieber nicht ;-) Ich verzeihe ihm, lach.




Schnitt: Ajaccio von Schnittquelle
Stoff: Bio-Jersey von enemenemeins/Lillestoff
linkes with RUMS


Für mich (endlich!) der  beste Kleiderschnitt ever! Das erste Mal keine Änderungen vorgenommen (ok die Länge muss ich bei 1,80m immer ändern, aber das ist außer der Wertung). Für Frauen mit wenig Obenrum einfach PERFEKT, denn es betont, ohne dass man hinein gucken kann (siehe hier LOL) ;-)

Jetzt mache ich mich auf zum Wecken und zeige euch die Kuchensession der letzten Geburtstage das nächste Mal. Bei 4 Geburtstagen in 4 Wochen ist das nämliche eine ziemlich küchenverwüstende Angelegenheit. Für alle Reality TV Liebhaber, gibt es Spunkynelda auch gaaanz privat und täglich up to date bei Instagram zu verfolgen.

Einen Schönen Tag,
eure Leene

Kommentare:

  1. So schön, merke ich mir, bin nämlich auch groß :-).
    hG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Beim Lesen habe ich das Gleiche gedacht wie Melanie. Das Kleid ist toll geworden und den Schnitt werde ich mir merken, da ich die selben Kriterien wie du erfülle.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Leene,

    ganz herrlich geschrieben, Dein Text!! Und nein, Du musst Dir keine Sorgen machen, mein Sohn ist auch shr skeptisch gegenüber neuen Dingen und äußert das auch gern mal in zweifelhaften Komplimenten ��.
    Dein Kleid steht Dir ausgezeichnet und Du sieht zauberhaft darin aus!

    Liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid steht dir ganz ausgezeichnet! Vertraue da lieber der Spunkin als dem Spunk :)
    Der Schnitt sieht verlockend aus, den muss ich mir mal genauer anschauen...
    Liebe Grüße,
    MiMausche

    AntwortenLöschen
  5. wow-- soso schön!
    sehr perfekt sieht das aus, passend, komfortabel und gediegen :-)
    ich finde ja: über der brust darf ein kleidungsstück spannen! (ich, mit verlaub, habe sehr wenig von derselben, vielleicht liegt es daran ;-) und dafür ist der schnitt natürlich herrlichst!
    danke für die inspiration und liebe grüße! (ich zeige heute auch ein kleid..)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und die bilder und die blumen.. oh ja!!

      Löschen
  6. Tolles Kleid und du hast Recht, man muss sich einfach ab und an etwas Gutes tun. Deine Mama ist sicher stolz auf dich, ob du nun Feministen geworden bist, oder nicht. Wäre ja nichts Schlimmes ;-)
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Leene,

    um ehrlich zu sein - doch, ich habe es gemerkt ;-), bin nun aber einigermaßen beruhigt zu hören, dass es sich unter anderem um freudige Tage gehandelt hat, die die Stille mit verursacht haben.

    Das Kleid ist selbstredend wundervoll!, den Schnitt gucke ich mir gleich mal genauer an. Vielleicht überzeugt mich das ja doch noch vom "Prinzip Jerseykleid"?

    Liebe Grüße!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das Kleid steht dir wunderbar und ja, höre lieber aufs Tochterkind :)

    AntwortenLöschen
  9. Du siehst toll aus. Ich hab mir auch ein Kleid aus dem Stoff genäht. Deines ist wunderschön geworden.

    Ganz liebe Grüße
    pipa

    PS: alles Liebe nachträglich zum ET ;-)

    AntwortenLöschen
  10. toller stoff, tolles kleid, was will frau mehr:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  11. Gut siehste im neuen Kleid aus ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist der Hammer an dir! Steht dir ausgezeichnet!!!!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  13. Super! Den Schnitt muss ich mir auch mal begucken, hab ich doch auch eher wenig obenrum. In die Verlegenheit es zu verlängern werde ich nicht kommen, ich bin ja eher ein Zwerg.

    Viele liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist wirklich toll geworden. Ich muss auch mal diesen Schnitt kaufen, der schwirrt nähmlich öfter rum. Meine Tochter geizt auch sehr mit Komplimenten, aber meist wenn etwas zu schön für mich ist. Mein Töchterchen und meine Mom haben am Frauentag Geburtstag :-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  15. woooow super schönes kleid, hör ja nicht auf den spunk :)
    und mensch 4 geburtstage gleich, also da gratuliere ich jetzt schnell einmal für alle, damit ich da ja nix verpasse :) ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. Der Schnitt ist Klasse und Du siehst toll aus.Hatte auch schon den Schnitt angeschaut.Klasse!!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ein wirklich schönes Kleid hast Du da genäht. Sieht klasse aus

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Wow der Schnitt ist super! Das Kleid steht dir ausgezeichnet :-)
    Ich lache noch immer über die Spunkreaktionen!!!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  19. Schickes Kleid und tolle Blumen... :)
    Für mich ist der Schnitt dann wohl nix... Bin eher klein mit viel obenrum :D

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  20. ohh wow ..wirklich ein wunderschönes Kleid ..
    Da hast Du dir aber, was Nettes geschenkt !!
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Bilder, tolles Kleid! Ich hab grad so gelacht ,, Mama, du siehst hässlich aus " meine kleine hat auch immer solche Nettigkeiten auf Lager für mich und ich verzeih ihr auch:)

    liebe Grüße, Daxi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Leene, die Bilder sind soo schön! Das Kleid steht Dir ganz ganz toll! Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Dann gratuliere ich doch mal nachträglich...Das Kleid ist super schön und steht dir sehr gut....Bilder und Text sehr schön...

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  24. Wow ... ein wunderbares Kleid!! Gefällt mir total.
    Den Schnitt muss ich mir wohl auch zulegen??!! Der ist ja super ... ohne Einblicke!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  25. Das ist wirklich ein ganz zauberhaftes Kleid! Und so witzig wie Du geschrieben hast! Jaja, die lieben Kleinen! Mein Großer hatte (als Kleiner) auch eine heftige Abneigung gegen verschiedene meiner Kleidungsstücke. Bis ich herausfand, dass er einfach nicht wollte, dass ich mich mit (für ihn wohl etwas zu tief) dekoltiertem Kleidungsstück in der Öffentlichkeit zeige...

    Ich habe zwar nicht den Eindruck, dass ich Dich aufmuntern muß, aber: Die Komplimente meines Erstgeborenen fühlen sich jetzt viel besser an :-)

    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schön, schaut super aus!
    Ich habe mir auch Ajaccio gekauft und auch hier beim heutigen RUMS gezeigt - allerdings in etwas mehr als T-Shirt-Länge. Ich bin auch ganz begeistert von der Passform.
    lG, NuF

    AntwortenLöschen
  27. Der Stoff ist so bezaubernd ♥
    Und ich finde es toll, mal wieder etwas von dir zu lesen!
    Lass es dir gut gehen :)

    AntwortenLöschen
  28. oh das passt wunderbar zusammen. Ich hatte ja gehofft hier ist es so ruhig, weil du an einem neuen Schnitt bastelst! ich warte immer noch auf die Weste....kommt die denn bald?
    lg luise

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschönes Kleid. Bei uns kommen die Meldungen immer umgekehrt: "Mama, das ist häßlich" von dem Mädchen. "Mama, du siehst toll aus" von dem Jungen.

    AntwortenLöschen
  30. ein tolles kleid! steht dir hervorragend! was für ein raffinierter ausschnitt - im wahrsten sinne des wortes :-)

    AntwortenLöschen