Dienstag, 3. Dezember 2013

my kid wears | Die hat es in sich!

"Oha, das ist das Tollste was ich je genäht habe!" Ich glaube meine nächsten Mitmenschen verleihern jetzt kurz die Äuglein, wenn ich das wieder sage ;-) Aber das ist echt das Tollste was ich je genäht habe *verliebguck Das ist der Ich-habe-fertig-Adrenalin-Kick, wenn ein Monsternähpojekt fertig geworden ist, dann stellt es für diesen Moment (na ein paar Tage hält der Hype schon an) alles zuvor Genähte in den Schatten und darf sich wie eine Stoffdiva fühlen. 


Und diese bonbonfarbige Diva hier wurde von mir auch ordentlich celebriert. Ich habe den Sparstrumpf unter der Matratze hervor geholt und es krachen lassen. Ich schwöre euch, ab der heutigen Nacht werde ich nie wieder ein Kinderbekleidungsgeschäft betreten! Bisher habe immer ich alles selber genäht, mit einer großen Ausnahme: Outdoorkleidung. Warum auch immer, aber wenn es um Winterkleidung für die Spunke ging, wurde immer investiert und das hatte sich auch gelohnt, denn es kamen nie Beschwerden bei Rodelpartien oder Regengüssen. Nach ausreichender Recherche und Musterfühlung habe ich heute Nacht meine Vorstellung von einer wärmenden Winterjacke vollendet.



Da es sich wie eh und je um einen werbefreien, nicht-gesponserten Post handelt, werde ich diesen Traumschnitt von Winterjacke nicht im Ansatz erwähnen und so wird niemand erfahren in welche Diva ich ja soo verliebt bin *zwinker (sorry, Runninggag für mich selbst). Ich habe mich bewußt gegen Tüdel und Kinkerlitzchen entschieden, weil der Schnitt an sich einfach ein Kracher ist und keine Meerjungfrauen, Einhörner oder Engelsflügel braucht um "gesehen" zu werden. Und jetzt bitte keine Genderdiskussionen zum Thema ´müssen Mädchen denn immer nur Rosa anziehen´! Ihr hätte mich mal sehen müssen, wie ich in das Spunkzimmer geschlichen bin, habe mich neben sie gesetzt, ihre Hand genommen und gesagt: 
"Du, sag mal"
*räusp  
"Ich möchte dir so gerne eine Winterjacke nähen"  
*hüstl  
 "Rot ist doch.."  
*hust 
 "oder Braun..."  

"NEIN! Meine Lieblingsfarben sind: Pink, Rosa, Lila und Türkis!"
-  Thema beendet!


Und jetzt wollt ihr noch wissen, warum ich das Sparschwein schlachten musste und der Weihnachtsbraten deshalb  jetzt ins Wasser fällt? Diese junge Spunkdame ist ab sofort umhüllt von ganzen 6 Metern Stoffgewebe. Zwischendurch dachte ich, ich werde den ganzen hundert zugeschnittenen Teilen (jedes Teil nämlich 4mal und dann nochmal 4mal spiegelverkehrt) nicht mehr Herr und habe sie mit Zettelchen gepint in einem Wäschekorb gestapelt.
Außen: 1,5 Meter Taslan Pink, 1/2m Reißverschluss, BioBündchen
äußeres Futter: 1,5 Meter Klimamembran
inneres Futter: 1,5 Meter Thinsulate Wärmevlies
Innen: 1,5 Meter Bio-Teddy in Bonbonrosa

...am liebsten hätte ich mich damit heute Nacht ins Bettchen gekuschelt. So weich.... *neid

 schnitt: lova (kibadoo)
spezialstoffe: fun-fabrics


Und jetzt ist der Spunk mit seiner Winterjacke dran :-)  (Schnee bleib noch oben!!)

kreative Dienstaggrüße von Leene


Kommentare:

  1. So schön! Die wird hier auch getragen!!! und ich dachte auch, das das das tollste ist was ich je genäht habe ;)
    Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist wirklich wunderschön geworden!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz wunderbar wunderschön genial suuuuper toller Mantel, echt wow!!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Jacke, ich würde sie auch tragen, aber in einer anderen Farbe ;)
    P.s: darf ich mal fragen wie teuer diese Nähprojekt in etwa war?
    Liebe Grüße FadenFräulein.

    AntwortenLöschen
  5. Unfassbar schön! ... und der MädchenTraum schlechthin.
    Bei uns geht auch nichts über pink, rosa und Co..
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. So, so toll! Ich mag kräftige Farben zur zeit sehr und ich finde der Schnitt bekommt in diesem schlichten pink erst seinen richtigen schliff. Ich hab auch noch eine Lova in der warteschleife... aber ich schätzde, das wird erst was fürs frühjahr. Mal sehen. Ich bin in letzter Zeit wirklich gerne hier! Du hast so einen tollen Blog und nähst so wundervoll verliebt :-)

    Ganz liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Und so schön, wenn man immer mal wieder was Neues probiert, oder? An Outdoorstoffe und -jacken habe ich mich noch nicht rangetraut, aber vielleicht wird das ja noch ;)
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Danke dass wir diesehen dürfen;) Und kommt jetzt die Malova ??

    AntwortenLöschen
  9. Granate!!! Vielleicht verrätst du ja doch via mail, was für ein Schnitt das ist und ob es den auch für größere Kinder gibt.
    Ein Kunst- und Meisterwerk!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wahrlich: eine Traumjacke! Bin gespannt, welche du für den männlichen Spunk nähst... Hut ab!
    Liebste Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. die ist der Hammer...sooo schön....jetzt bereue ich dass ich die unbekannte Dame nicht auch genäht habe ;-) lg luise

    AntwortenLöschen
  13. Trotz Pink ist es wirklich eine wunderschöne Jacke geworden.
    Aus Erfahrung kann ich dir aber sagen, daß zum Glück auch die Rosa/Pinkphase wieder vorbei geht! Bei uns folgte dann blau und nun ist bunt am bestens....Mal sehen, was noch so kommt!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du aber Recht: Die ist unglaublich toll! Für mich ist eine Winterjacke die Königsdisziplin, schon sehr beeindruckend, wenn sie dann so wunderschön aussieht.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Pinkmachtglücklich! :)
    Was für ein Traum!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Du hast dir alle Loblieder der Welt verdient!!! Die Jacke ist so super geworden, dass sie alles Gekaufte in den Schatten stellt. Chapeau Leene.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  17. Haha ... ich musste echt lachen bei deinem Versuch ihr "Braun" schmackhaft zu machen :-))) Trotz extremsten Pink's ist es eine super schöne Jacke geworden. Da kannst du zurecht stolz auf dich sein!!

    LG, jAnE

    AntwortenLöschen
  18. hihi…das kenne ich:-)) Die ist aber auch echt toll geworden!!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Einfach nur der Hammer! Richtig klasse geworden ♥

    AntwortenLöschen
  20. Ein Traum! Ein Traum in Bonbonrosa!! Also ich finde die Farbe super, und das Gesamtwerk ist einfach mega :-) Wer sich an eine Winterjacke heranwagt, der traut sich echt was!
    Bin gespannt auf die zweite Jacke...
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Die Jacke ist wirklich so gut wie nicht mehr zu übertrumpfen! (Obwohl ich gespannt bin, welche dein Sohn bekommt!) Ich bewundere auch Deine Ausdauer - 6m Stoff, 4-fach zuschneiden! - da hoffe ich, dass die Jacke ganz ganz lange passt!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wow, was für eine tolle Jacke! Die Farbe passt perfekt und den lässt den Schnitt so richtig gut zur Geltung kommen! An eine Winterjacke habe ich mich bisher noch nicht getraut. Hut ab vor diesem Prachtstück! Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Da kannste aber zu Recht stolz drauf sein. Das Gefühl kenne ich übrigens auch, wenn man sich an seinem selbstgenähten Kleidungsstück nicht mehr satt sehen kann.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Wunderwunderschön!!! Da kannst du aber wohl stolz auf dich sein! Und überhaupt, dafür nähen wir doch, oder? Weil es sich toll anfühlt genau das zu machen, was das Kinder- und Mamiherz höher schlagen lässt und das man so nirgendwo kaufen kann. Mir persönlich hat deine Jacke jetzt den letzten Anstoß gegeben, mich auch endlich ranzusetzen. Ich habe nämlich auch schon ein kleines Vermögen in viele Meter Stoff investiert und will mir die große Version davon nähen. Mal sehen, ob das vor Weihnachten noch klappt... Vielen Dank also für den Ansporn!

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. Machst Du mir bitte, bitte, bitte auch eine???!!! *klimperklimper* :-D :-D :-D

    Verträumte Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  26. Sehr sehr, schön.... Ich stehe auch nicht so auf das bunte-tüddel Zeug.
    Wie du schon schreibst, die Jacke ist schon "KNALLER" satt....
    und den "hab's fertig-Kick" und dazu noch "boh, ist das toll geworden-Kick" liebe ich auch....
    Ich habe voll Lust die Jacke zu nähen, aber erst kommt die Weste und das Tragecover ;-)
    für mich dran,wenn ich endlich mit dem Weihnachts-Klimbim fertig bin....

    AntwortenLöschen
  27. Wow, wow und nochmal wow!!! Die Jacke ist der Knaller!!! So eine schöne selbst genähte Jacke habe ich noch nie gesehen! Mir gefällt es nämlich auch besser wenns schlicht ist...;)

    Seit längerem lese ich deinen Blog schon und bin schlicht und einfach begeistert! Da steckt so viel Herz drin, und ich finde, dass das einen guten Blog ausmacht ;) (mal abgesehen von den genähten Sachen).


    Liebe Grüße StoffStuff

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Leele

    Sooo wahnsinnig toll - genau so würde ich sie auch nähen. Bunt, schlicht und total mädchenmässig!

    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Supercool! Bin schon auf das "Spunkmodell" gespannt! LG

    AntwortenLöschen
  30. Die ist so toll... gerade weil da kein Einhörner, Engel, usw. oben sind... die kleinen Dame von Welt wissen einfach was ihnen steht. (Punkt)
    Mir wird schwindlig, wenn ich lese wie viele Teile da zugeschnitten, und wie viele Meter du vernäht hast.... WAHNSINN, ich verneige mich in voller Hochachtung!!
    Liebe Grüße :-)
    Veronika

    AntwortenLöschen
  31. WOW! Sieht einfach suuuuper aus! Eine Jacke steht auch noch auf meiner To-Do-Liste für Krümelinchen, aber ich hatte bisher einfach noch zu grossen Respekt. Und ich muss sagen, der Respekt hat sich mit deiner tollen beerig-pinken Winterjacke nicht gerade verkleinert, im Gegenteil :-/
    Ganz grosse Klasse!!!
    Liebe Grüsse
    Ursi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Leene, deine/eure Lova sieht echt super aus! Und ich habe mich in deiner Aussage direkt wiedergefunden! Vor kurzem habe ich meiner Kleinen auch eine Lova genäht und ich bin soooo dermaßen stolz! Hier verdrehen auch alle die Augen! ;-)
    Viele Grüße sendet dir
    Vera

    AntwortenLöschen