Donnerstag, 15. Mai 2014

RUMS | Wickelkleid oder Wickelpulli ist doch rum wie num

In irgendeinem Post hatte ich schon einmal gaaaanz beiläufig erwähnt, dass wir uns gerade in meiner Lieblingsjahreszeit befinden ;-) Ich finde es einfach so cool, anziehen zu können was man will ohne zu frieren oder zu schwitzen. Ja, heute quatschen wir mal  über das Wetter ;-) schließlich sind die Eisheiligen jetzt überstanden und JUCHU ab heute geht es los mit 20 Gard de lux (laut Radiodurchsage!!! und die haben bekanntlich IMMER recht. Wie machen die das nur). 
Ich habe es schon mit eins, zwei kurzärmeligen Teilchen die Tage im Büro probiert, aber das war mir irgendwie noch nix. Erstens komme ich mir doch ein wenig nackig vor (ich muss mich erst daran gewöhnen meinen Armen wieder ständig "Hallo wer seit ihr denn" sagen zu können) und zweitens wäre ein bissl Sport und Pigmente vorab auch nicht schlecht.  Da kommt mir doch so ein luftiges Sommerstöffchen ganz recht daher geflattert.


Also der Plan war eigentlich so: bestell zwei Meter davon und nähe dir ein Wickelsommerkleid im fröhlichen Türkis. Die Umsetzung ist dann aber diese: Was für Schuhe trägt man denn zum Sommerkleidchen im Mai? Haltet mich für bekloppt, aber das war echt der Grund warum ich mich für eine Hose entschieden habe. Ich bin mir total unschlüssig was für Schuhe man zu Kleid und Rock während der schönen "Übergangszeit" (hach nettes Wort) trägt. Highheels zum Kleid? Zu offensichtlich! Flipflops? Zu kalt und bitte nicht im Büro, zu unbusy :-(  Turnschuhe? Stiefel? Alles doof. 
HINWEIS: An dieser Stelle wäre ich für einen Kommentar mit What-to-wear da unten zum Kleid seeehr dankbar! Merci


Ein cooles EBook hatte ich aber noch auf Halte  (ok da liegen noch mehr rum, die aufs Bloggen warten ;-) und das war jetzt fällig. Das Wickeljäckchen "Freiburg". Man kann es irgendwie auf zehn verschiedene Arten wickeln, Schnittquelle hat dazu in ihrem Blog mehrere Arten ausprobiert. Die Idee mit den Wickelvorschlägen finde ich total süß. Rund herum wird es mit Rollsaum versäubert, man kann es aber sicher auch anders machen. Ist doch ganz alltagstauglich so ein Ziehmichdrüber, findet ihr nicht?

Erst die positiven Stofffakten: Ich finde den Lochstrick herrlich. Er ist trotz 100% BioBaumwolle schön elastisch, fühlt sich ganz weich an. Absolut super Sommer Stoff, kann ich nur empfehlen!!! Und jetzt die Beschwerde *räusp Anregung: Warum WARUM bitte nur in blau und rot???? Weiß, Grau, Schwarz, Braun, Naturtöne, Senf oder Khaki, Pastelltöne, Nudetöne..... Aber never give up! Im Sommer soll es halt knallen (habe ich mal gehört).

Schnitt: Wickeloberteil "Freiburg" von Schnittquelle
Stoff: Bio-Lochstrick von Lillestoff

Ich bin mich dann mal wieder auswickeln und Schlafi anziehen (RUMS 24Uhr *gähn) und wünsche euch einen netten Wochenausklang mit prima Wetter! Das klingt nach BratwurstrostrausholenamWochenende :-)

~ eure Leene


Kommentare:

  1. soso! die schuhe sind es also, an denen liegt es :-)
    was hälst du von stiefeletten? hab so dezent cowboymässigangehauchte... die finde ich top für den übergang :-)
    gruss!

    AntwortenLöschen
  2. Wow du siehst wieder mal mega aus und steht dir auch super ;-). Wie wärs mit Boots zum Kleid ? Die gibts ja mittlerweile auch mit Lochmuster haha.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst wunderschön aus und die Schuhe dazu ich kipp um :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super cool aus! Gefällt mir sehr gut. Das Teil kannst du sportlich aber auch elegant kombinieren und genau diese Teile liebe ich.
    glg
    sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein schickes Jäckchen! Und zwei Farben reichen MIR völlig, wenn türkis dabei ist :o)))
    Da ich ja eher der legere Typ bin verweigere ich mich Röcken in der Übergangszeit zwischen Rock u. Stiefel und Rock/Kleid und Sandalen. Im Höchstfall noch Ballerinas. Bei allen Absätzen über 2 cm kipp ich um. :o)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds toll!! Der Stoff ist sehr schön und hat eine tolle Farbe.
    Ich habe das gleiche Problem - viele Röcke und Kleidchen... aber nie wirklich NIE die passenden Schuhe und in der Übergangszeit erst recht nicht ............................ .Hab mir grad son paar *Bikerstiefeletten* mit Lochmuster gekauft, tja aber auch irgendwie nicht das wahre dann vielleicht doch lieber Ballerinas ????
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Zum Schuhproblem würd ich mal sagen: Ballerinas oder eben welche mit nem akzeptablen, KLEINEN Absatz - keine HighHeels!! Stiefeletten gehen zum Kleid ja meistens auch nicht......
    hmmmm...schwierig - darum trage ich momentan auch NUR Jeans ☺
    ....sollte es doch endlich mal warm werden, ändert sich das sofort - dann hab ich ca. 2876 Paar Schuhe zur Auswahl ☺
    Die Wickeljacke ist SUPER - den Schnitt hab ich auch schon beäugt!!
    Und den Stoff sollte es DRINGEND in anderen Farben geben, da bin ich ganz deiner Meinung!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Oberteil, sehr schöne Farbe!!

    Also rein theoretisch könnte ich mir zum Kleid Clogs vorstellen, die vorne geschlossen sind. Von Art C*mpany gibts ein paar schöne Exemplare, die auch im Ballen flexibel sind. Falls es dann noch zu kühl ist, klappt das auch noch mit einer blickdichten Strumpfhose drunter. Aber ist alles nur theoretisch :)

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Jäckchen und das Blau steht dir sehr gut! Ich würde mich für Ballerinas zu einem Kleid entscheiden. Dieses Schnittmuster werde ich mir auch zulegen!
    Glg Sindy

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag dein Wickeljäckchen :-)
    Was hältst du von Loafers? Also die etwas erwachseneren Ballerinas. Ich trage sie zu allem - Jeans, Rock, Kleid. Die sind flach und super bequem.
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Jäckchen und ja, das Schuhproblem kenne ich! Heute gab es keinen Rock, weil welche Schuhe soll ich dazu anziehen? Stiefeletten sind bei mir auch gern gesehen, aber da hab ich leider nur schicke in braun und das passt farblich leider nicht immer... Und die Jagd nach schwarzen Stiefeletten oder Ballerinas gestaltet sich immer als schwierig....
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Was ein schickes Wickeloberteil!
    Und zum erstenmal gefällt mir auch der Stoff!!! Er ist wie gemacht dafür!!!
    Ich fand die Farben nämlich bis jetzt leider auch eher unpassend. Und habe mir die gleiche Frage gestellt, warum nur in diesen knalligen Farben,...
    Aber jetzt für das Jäcken, einfach perfekt, da mag ich sogar das knallige!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  13. Wow, sehr toll! Der Stoff ist ja der Wahnsinn. Untenrum wäre ich für Ballerinas oder Stiefeletten, wenn es etwas lässiger sein darf.
    Du hast übrigens sehr schön beschrieben, was auch bei meinen Rumsbildern heute vorteilhaft gewesen wäre: Pigmente ;-) Danke für den Lacher am Morgen!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das Jäckchen natürlich auch toll. Ich trage Kleider zu jeder Jahreszeit. Die letzten Tage noch mot Stiefeln, sonst gerne mit Pumps zum Schnüren.

    AntwortenLöschen
  15. So so ... also ich bin für Ballerinas. Da sind die Zehen noch schön eingepackt und man fühlt sich nicht ganz so nackig. Dein teil sieht aber mit Hosen auch toll aus.

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  16. So etwas suche ich neuerdings auch und werde mir jetzt gleich mal die Details bei Schnittquelle anschauen.
    Sieht toll aus zur Jeans. Das Schuhproblem kenne ich, ist bei mir aber grundsätzlich. Welche (von meinen wenigen) Schuhen passen überhaupt zu Kleid und Rock.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen