Samstag, 31. August 2013

Handmade KULTUR & GiveAway

Uhren aus Papier, Schlüsselbretter aus Lego, Eierbecher aus Beton und Barbie als Kleiderhaken?
Jawohl gibbet, mit Rezepten, Schnittmustern und Anleitungen am Zeitungskiosk deines Vertrauens und ich liebe jede Art der Inspiration. Wenn es nach mir ginge, müsste der Tag 140 Stunden haben, dann würde ich zu jeder Mahlzeit mein Löffelchen selber schnitzen und mit Dip-Dye aufhübschen!


98 kreative Seiten, vollgepackt mit kunstvollen Fotos, Interviews, Buch- ,Produkt- und Blogvorstellungen und Do-it-yourself-Tipps. Kennt ihr das, wenn ihr solch eine Zeitung durchlest und denkt "Man, das muss doch endlich mal zu Ende sein, meine want-to-do-Liste platzt gleich".... man bekommt sofort Lust zu backen, zu häkeln und zu hämmern, am besten gleichzeitig.


Das Schöne ist dieses Augenzwinkern - dieser Schnurrbart, der immer dabei ist, diese Mischung aus Kunst als Profession, aber auch Kreativität als wahnsinniges "Rauslassen" und Satire. Da wird ein herkömmliches Kraftbrot zum Star de cuisine und ein Rohr aus Pappe zum stylischsten Wohnaccessoire. Man findet sich in den Beiträgen wieder, Wünsche werden wach auch mal seinen Nachbarn mit Schattentheater hinter der Gardine zu belustigen und man entdeckt sich selbst als Künstler, weil man ein Gänseblümchen ins Marmeladenglas mit Wasser gesteckt hat.


Meine 4jährige Spunkin sagte beim Insbettbringen zu mir: "Mama, man kann auch was lernen, wenn man alt ist." Jiep! und deshalb schmöker ich natürlich zuerst in den Handmade KULTUR - Linktipps für DIY-Produkte (ja auf der Suche nach Tafelfolie, Textilfarbe oder spülmaschinenfestem Acrylspray kann man schon mal ohne Linkliste verzweifeln), DIY-Büchern und super interessant natürlich die Vorstellung anderer Blogs und dessen "Little things" selfmade Ideen. So empfehlen zum Beispiel Vera von nicestthings oder Saskia von saskiarundumdieuhr ihr Lieblingsblogs in den aktuellen HK-Ausgaben.  Die Spunkdame hat für das "Mama" und "alt" in einem Satz natürlich gleich eine Woche Hausarrest bekommen ;-)


Jeder hat nämlich die Chance mit seinem Kreativblog oder einer Anleitung (vom Nähen über Backen über Betongießen) im Magazin Handmade Kultur selbst veröffentlicht oder Blogstar zu werden. Hier könnt ihr euern Blog oder eure Anleitung zum Selbermachen hochladen und andere damit inspirieren.

Und weil ich das Magazin sehr schick, praktisch, cool und angesagt finde, verlose ich ein niegelnagelneues Doppelpaket der aktuellen Ausgaben "Handmade KULTUR"  Nr.2 (Apr-Aug.) & Nr.3 (Sept-Nov) unter allen, die mir einen Kommentar unter diesen Post hinterlassen. (Bitte mit EMail, Website oder Profil, damit ich euch im Falle des Gewinnens benachrichtigen kann!!)

Es warten auf dich:
Schnittmuster für eine Gürteltasche, einen Rock in drei Varianten, Fahrradsatteltaschen;
Anleitungen zum Buchbinden, Monster und Sitzkissen häkeln, Perlen basteln, Samenbomben kneten, Papierlaternen falten, Gehwegpuzzle mauern, Garderobe bauen;
Rezepte für Schoko-Crumble, PfirsichMarmelade und Brot und so weiter und so weiter, Wow!

Die Gewinnerin (sind Jungs an Board?) wird kommenden Freitag Morgen, dem 06.September ausgelost (der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Linksweg auch).

Kreative Grüße Leene


Kommentare:

  1. Hallo! So spät noch wach zu sein lohnt sich also doch :) Hab ja schön öfters von diesem Magazin gehört - einen Blick hineingeworfen habe ich jedoch noch nicht. Würde mich ja freuen :}

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Na da hüpf ich doch zu später Stunde mal hinterher ins Lostöpfchen :) und versuche mein Glück...würde mich freuen wenns klappt und ich schmöckern darf

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Auja, da mache ich gerne mit :-) Inspirationen sind immer gut! Manchmal liegt solch ein Heft ewig rum bis etwas umgesetzt wird oder inspiriert durch etwas gelesenes kommt was ganz anderes raus oder sofort genau das Vorgeschlagene. Über die Hefte würde ich mich sehr freuen.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich will, ich will auch! :)
    Jetzt wo ich wieder Zeit für kreative Dinge habe, kommt das gerade recht!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    prima, ich kenne die Hefte nämlich noch nicht.

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich habe deinen Blog ganz neu entdeckt, und finde ihn Toll.
    Ich hüpfe hier und jetzt einfach mal mit in den Lostopf (hü...hüpf...)
    Viele Grüße.
    Paula :-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh da hats DU Dir mal wieder was tolles ausgedacht, ich liebe diese Zeitschrift. Wißte gar nicht, dass man bei denen was hochladen kann...Ich hüpf mal in Dein Lostöpfchen...mein Mann kann die auch immer gut gebrauchen.

    LG
    decofine

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag dieses Magazin auch immer wieder gern und wäre natürlich hocherfreut über die neue Ausgabe!

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhhh, das klingt super gut. Da hüpf ich doch auch glatt mal in den Lostopf.

    Liebe Grüße

    Anika/filmriss

    AntwortenLöschen
  10. Auja, das wäre toll, wenn ich das Magazin gewinnen würde. Es istin der tat ein tolles Heft.
    Lieben Gruss und schöne Woche
    Krystyna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Leene, wie ich sehe warst du im schönen Cafe Süden - kannst du nicht mal dort einen Selbstmach-das-macht-so-glücklich-Workshop organisieren? Wäre bestimmt toll...und das Magazin ist es sicherlich auch...die Website von HandmadeKultur ist ja auch immer einen Klick wert. Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Doreen, danke für deinen Kommentar und die Inspiration mit dem Workshop. Leider hast du gar keine Email o.ä. hinterlegt.... Schreib mir doch mal eine PN oder finde ich dich auf FB?
      LG leene

      Löschen
  12. Klingt voll gut! Gerade jetzt, wo Ferien sind, hat man so viel Zeit, Dinge selber zu machen und alles auszuprobieren, für was man nie Zeit hatte =)
    Liebe Grüße, Vroni

    AntwortenLöschen
  13. Oh, bin ich schon zu spät?
    Ich würde soooo gerne noch in den Lostopf hüpfen, wo ich doch nach Deutschland in die Ferien fahre und endlich auch einmal eine Deutsche Adresse angeben könnte....
    Das klingt nämlich super!

    Bisou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist noch schnell mit rein gehüpft und jetzt schließe ich das Gewinnspiel und lass den Zufallsgenerator random.org rattern.
      Bis gleich
      ~Leene

      Löschen